Dokumenten-Check

Informationssicherheit in einem Unternehmen besteht (wenn überhaupt) maximal zur Hälfte aus technischen Maßnahmen. Ein höherer Anteil entfällt auf organisatorische und menschliche Faktoren. Im Fokus einer strukturierten IT-Sicherheit steht daher 

  • neben der Identifizierung geeigneter technischer Vorkehrungen (z.B. Firewall oder Festpalltenverschlüsselung)
  • die Schaffung eines Sicherheitsbewusstseins unter den Mitarbeiter (z.B. Email-Anhänge anklicken)
  • Schulung und Dokumente für Anwender und Administratoren
 
Unser Dokumenten-Check liefert Ihnen eine belastbare Aussage zu allen im Unternehmen genutzten Betriebsverenbarungen, Richtlininen und Dokumentationen, die Sie zur Schaffung von IT-Sicherheit sowie dem Nachweis der Datenschutzkonformität benötigen . Zum Beispiel:
 
  • Leitlinie zur Informationssicherheit
  • Anwenderhandbücher und "Starter Pakete"
  • Auftragsdatenverarbeitung für externe Dienstleister
  • Vertraulichkeitserklärungen / NDA
  • Sicherheitsrichtlinien
  • Notfallmeldungen
Der Check umfasst die organisatorische Aspekte zur Informationssicherheit auf Grundlage der VdS 3473. Berücksichtigt werden weiterhin die internen Vorgaben / Compliance sowie die Regelung des BDSG / DSGVO.