Informationssicherheit

Erreichtes schützen. Neues ermöglichen.

Was ist der Unterschied zwischen Informationssicherheit und Datenschutz?

Bei dem Datenschutz geht es um den Schutz der Privatsphäre einer jeden Person und ihrem Recht auf informationelle Selbstbestimmung sowie dem Schutz ihrer Daten vor missbräuchlicher Verwendung.

Der Begriff Informationssicherheit befasst sich mit dem Schutz von Informationen, unabhängig davon ob diese einen Personenbezug aufweisen oder nicht. Ebenfalls unerheblich ist, ob es sich um digitale oder analoge Informationen handelt.

Dokumenten-Check

Informationssicherheit in einem Unternehmen besteht (wenn überhaupt) maximal zur Hälfte aus technischen Maßnahmen. Ein höherer Anteil entfällt auf organisatorische und menschliche Faktoren. Im Fokus einer strukturierten IT-Sicherheit steht daher neben der Identifizierung geeigneter technischer Vorkehrungen die Schaffung eines Sicherheitsbewusstseins unter den Mitarbeiter.

Unser Dokumenten-Check liefert Ihnen eine belastbare Aussage zu allen im Unternehmen genutzten Betriebsverenbarungen, Richtlininen und Dokumentationen, die Sie zur Schaffung von IT-Sicherheit sowie dem Nachweis der Datenschutzkonformität benötigen . Zum Beispiel:

  • Leitlinie zur Informationssicherheit
  • Anwenderhandbücher und "Starter Pakete"
  • Auftragsdatenverarbeitung für externe Dienstleister
  • Vertraulichkeitsvereinbarungen/ NDA
  • Sicherheitsrichtlinien
  • Notfallmeldungen

Der Check umfasst die organisatorische Aspekte zur Informationssicherheit auf Grundlage der VdS 3473. Berücksichtigt werden weiterhin die internen Vorgaben / Compliance sowie die Regelung des BDSG / DSGVO.

Dein Ansprechpartner

Jörg ter Beek Portraitfoto

Jörg ter Beek
+49 251 2979474-1
jtb@cortina-consult.de

Schreiben Sie uns:
0251 29794740 Schreiben Sie uns