Skip to content
Passwortgenerator: sicher, schnell und einfach

Passwortgenerator – sichere Passwörter schnell und einfach generieren

Trotz der zunehmenden Cyber-Angriffe, unterschätzen viele Internetnutzer, wie wichtig ein sicheres Passwort ist. Insbesondere Passwörter sollten eine hohe Sicherheit aufweisen, da sie meist Zugang zu persönlichen und sensiblen Daten geben.

Die beliebtesten Passwörter in Deutschland wie z.B. „hallo“ oder „12345“ zeigen, dass es in der Praxis häufig anders aussieht.
Oft werden nicht nur schwache Passwörter benutzt, sondern auch die gleichen Passwörter für mehrere Seiten verwendet.

Ein sicheres Passwort zu erstellen ist der erste Schritt. Sie sollten sich aber auch für jeden Zugang ein eigenes Kennwort zulegen. Doch wie erstelle ich ein sicheres Passwort? Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie schnell und einfach sichere Passwörter generieren können.


10 Tipps für ein sicheres Passwort


Groß- und Kleinschreibung

Grundsätzlich sollte jedes Passwort Groß- und Kleinbuchstaben enthalten. Achten Sie allerdings darauf, dass die Umstelltaste nicht aktiviert ist, wenn Sie Ihr Passwort eingeben.

Zahlen und Sonderzeichen

Beachten Sie jedoch, dass Umlaute, Akzente und das Eszett auf einer ausländischen Tastatur nicht vorhanden sind. Daher sollten Sie Zeichen verwenden, welche global gebräuchlich sind.

Passwortlänge

Je länger ein Passwort ist, umso schwieriger lassen sie sich ermitteln. Ein sechsstelliges Passwort ist durchschnittlich innerhalb von 9 Minuten geknackt. Um ein achtstelliges Passwort zu ermittelt, dauert es im Durchschnitt bereits 300 Tage. Empfohlen werden aus diesem Grund mindestens acht Zeichen.

Mehrere Wörter

Idealerweise besteht ein Passwort aus mehreren Wörtern. Einer so genannte Passphrase.

Schutz vor Angriffen

Installieren Sie eine Antivirus-Software, Firewall-Software oder noch besser, Hardwarefirewalls, da diese sich außerhalb des Computers filtern.

Das sollten Sie vermeiden

  • Ein großer Fehler ist es, das gleiche Kennwort für mehrere Websites zu nutzen. Wenn jemand dieses Passwort in Erfahrung bringt, wird ihm der Zugriff auf sämtliche Accounts ermöglicht.
  • Nicht verwendet werden sollte der eigene Name, der des Haustieres oder Verwandten, Namen von bekannten Personen oder Städten. Auch ungeeignet ist das eigene Geburtsdatum.
  • Notieren Sie Ihre Passwörter niemals an sichtbaren Orten. Verwenden Sie Passwort-Programme zum verwalten der Passwörter.
  • Keine einfachen Wörter (aus dem Wörterbuch) verwenden.
  • Verwenden Sie keine alten Passwörter.

Tipp

Wählen Sie bei Passwörtern z.B. jeweils die Anfangsbuchstaben eines Wortes. So können Sie sich die Buchstaben besser merken.


Passwortgenerator


Mit einem Passwortgenerator lässt sich schnell und einfach per Knopfdruck ein sicheres Passwort erstellen. Dies setzt sich aus einer zufällig generierten Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen zusammen.

Oft ist im Passwortgenerator auch ein Passwort-Test integriert, mit welchem Nutzer ihre Passwörter auf ihre Sicherheit prüfen können. Prüfen Sie Ihr Kennwort allerdings niemals auf irgendwelchen unseriösen Seiten im Internet. Die Daten können sonst leicht von Dritten oder Websiteanbietern eingesehen werden.

Sichere Passwörter sind ohne Sinn und haben daher einen Haken. Man kann sie sich nicht merken. Mit Hilfe eines Passwort Managers können Sie Ihre Passwörter allerdings verwalten.


Passwortmanager


Um den Überblick über Ihre Passwörter zu behalten, können Sie Ihre Passwörter in einem Passwort-Programm speichern und immer wieder abrufen.

Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Programme. Teilweise können Sie auch in Ihren Browser über die Add-Ons Ihre Passwörter verwalten. "KeePass 2" ist beispielsweise ein Passwortverwalter und Passwortgenerator in einem und steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Wie funktioniert ein Passwort Manager?

In einem Passwort Manager können Sie Ihre Passwörter sicher speichern und mit einzelnen Accounts verknüpfen, sodass das jeweilige Passwort automatisch eingefügt wird.

Der Zugang zur Passwortverwaltung ist wiederum durch ein Masterpasswort geschützt.


Fazit & Downloads


Eine vollständige Sicherheit kann niemals gewährleistet werden. Aber wenn Sie alle oben genannten Aspekte berücksichtigen, sind die Passwörter ziemlich sicher. Werden Sie entweder selbst kreativ oder nutzen Sie einfach einen Passwortgenerator bei der Erstellung sicherer Passwörter. Generatoren für Passwörter oder auch Generatoren für den Datenschutz können vieles erleichtern.

Aber denken Sie daran: Ein sicheres Passwort ist nur sicher, wenn es kein anderer in die Hände bekommt. Schützen Sie sich zusätzlich durch Virenschutz, Firewall und einem sorgsamen Umgang mit den Daten vor einem Datendiebstahl.

Um die Passwörter übersichtlich zu verwalten, können Sie Passwortmanager nutzen. "KeePass 2" können Sie hier kostenlos downloaden.

Angebot anfordern 0251 29794740 Remote-Desktop download