Social Media

Social Media Guidlines zur Risikominimierung.

Die Bedeutung und der Einfluss von Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter oder Youtube ist mittlerweile so groß, dass sich Unternehmen damit auseinandersetzen müssen. Täglich werden diese Plattformen von Millionen Menschen genutzt.
Es gibt jedoch einige Herausforderungen, die die Nutzung mit sich bringt. Daher sollten Unternehmen einen angemessenen Social Media Datenschutz gewährleisten.

Was sollten Unternehmen beachten?

Unternehmen sollten sich überlegen ob Sie die Nutzung sozialer Medien erlauben oder verbieten möchten. Um die private Nutzung von Social Media während der Arbeitszeit zu vermeiden, bietet es sich an ein allgemeines Verbot durchzusetzten. Insbesondere wenn Mitarbeiter aber beruflich mit den Netzwerken zu tun haben, müssen Ausnahmeregelungen geschaffen werden. Das Unternehmen kann sich durch ein Weisungsrecht absichern und nur einzelnen Abteilungen die rein geschäftliche Nutzung genehmigen. Wenn ein Unternehmen soziale Kanäle wie z.B. Facebook nutzt, muss darauf geachtet werden, dass das Betriebsgeheimnis bewahrt wird. Daten, die ausschließlich für die interne Verarbeitung genutzt werden, dürfen nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

Was sollten Social Media Guidelines enthalten?

Social Media Guidelines sind Handlungsempfehlungen eines Unternehmens für den Umgang mit sozialen Medien. Diese geben vor, wie und von welchen Mitarbeitern soziale Medien genutzt werden dürfen. Das Unternehmen kann grundsätzlich selbst entscheiden, wie das Rahmenwerk gestaltet werden soll. Wir empfehlen, folgende Aspekte aufzugreifen:

  • Gültigkeitsbereich: Für wen gelten die Regeln? Welche Social Media Plattformen sind eingeschlossen?
  • Kommunikation: In welcher Form erfolgt die Kommunikation? (ggf. Bezug auf Inhalte und Umgangston)
  • Einhaltung rechtlicher Vorschriften: Welche Risiken können auftreten? Wie können diese Vermieden werden?
  • Datensicherheit: Wie wird mit Betriebsgeheimnissen, Passwörtern etc. umgegangen?

Eine sehr umfassende Übersicht über deutschsprachige Social Media Guidelines, die eine erste Orientierung bieten können, finden sich im Internetblog von Christian Buggisch. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Erstellung von Social Media Guidelines.

Dein Ansprechpartner

Jörg ter Beek Portraitfoto

Jörg ter Beek
+49 251 2979474-1
jtb@cortina-consult.de

Schreiben Sie uns:
0251 29794740 Schreiben Sie uns