Skip to content

Auftragsverarbeitungsvertrag

Unsere Services und Leistungen

Jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten im Auftrag, also von einem Dienstleister verarbeiten lässt, muss einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag nach der DSGVO abschließen.

Die Anforderungen an einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung persönlicher Daten sind durch die DSGVO gestiegen.

Wir von der Cortina Consult sorgen für Klarheit beim Thema AV-Vertrag:

Wann muss ein AVV geschlossen werden?

Dies hängt davon ab, wie die Beziehung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer aus datenschutzrechtlicher Sicht zu bewerten ist. Doch beachten Sie: Beim Abschluss eines AVVs bleiben Sie der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten.

Falls die Datenverarbeitung bei der Beauftragung mit fachlichen Dienstleistern nicht im Vordergrund steht und die Vertragsdurchführung notwendig ist, lohnt sich ein Blick in den ursprünglichen Hauptvertrag, der mit anderen Vertragspartei geschlossen wurde.

Dies schafft Klarheit, ob ein AV-Vertrag notwendig ist. Sind Sie sich trotz dessen noch unsicher, ob Sie einen AVV abschließen müssen? Kontaktieren Sie uns - wir helfen gerne!

Was muss ein AVV beinhalten?

Durch die DSGVO haben sich die Anforderungen an den AVV verschärft: So werden dem Auftragsverarbeiter mehr Pflichten auferlegt. Wird gegen diese verstoßen, drohen hohe Bußgelder.

Ihr AV-Vertrag muss unter anderem Auskunft über folgende Fragen (vgl. Art. 28 DSGVO) geben:

  • Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
  • Was ist der Gegenstand und die Dauer der Verarbeitung?
  • Von welcher Art ist die Verarbeitung und zu welchem Zweck findet sie statt?
  • Von welcher Art sind die personenbezogenen Daten?
  • Welchen Umfang haben die Weisungsbefugnisse?
  • Inwiefern hat der Auftragsverarbeiter eine Informationspflicht, falls eine Weisung gegen Datenschutzrecht verstößt?
  • Welche Pflichten und Rechte hat der Verantwortliche?
  • ...

Mit unserer Hilfe zum DSGVO-konformen AVV

Nutzen Sie unser vorbereitendes Muster zum Aufsetzen eines rechtskonformen AV-Vertrags. Dieses hilft Ihnen, die Anforderungen der DSGVO umzusetzen.

Oder haben Sie schon bestehende AV-Verträge und sind sich unsicher, ob diese den Anforderungen der DSGVO genügen? Benötigen Sie Hilfe beim Abschluss eines neuen AV-Vertrags? Sollen wir Ihre Entwürfe kontrollieren? Kontaktieren Sie uns und wir unterstützen Sie bei Erstellung und Pflege von Auftragsverarbeitunsverträgen!

Unsere Leistungen zum Auftragsverarbeitunsvertrag:

  • (Remote-/Live-) Unterstützung zur Erstellung und Pflege
  • Bereitstellung einer vorbereitenden Vorlage im DS-Handbuch
  • Bereitstellung einer Prüfschablone für Verträge und andere Parteien
  • Überprüfung Ihrer bestehenden AVV
  • Kontrolle bzw. Abschluss neuer AVV

Erhalten Sie Ihr unverbindliches Angebot

Damit wir Ihnen ein Angebot schicken können.
Falls Sie uns noch etwas mitteilen möchten.
Angebot anfordern 0251 29794740 Remote-Desktop download